Projekte


Postkarte - erLEBE herzo

Herzogenaurach, Passage an der Schütt

Fotoprint - Werbung für Herzogenaurach


Quotes


Sails - You can't direct the wind, but you can adjust the sails



All the little Stars

Gesang, Melodie, Video und Text: Heike Seemann

Ton: Torsten Hannig (www.torstenhannig.de)

Bilder & Video: von mir

Heike hat dieses wunderbare Lied für ihr Sternenkind geschrieben und zum World Candle Lighting Day 2014 veröffentlicht. Am 2. Dezember Sonntag um 19 Uhr zünden wir Kerzen zum Gedenken an die kleinen Kinder an, die während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Wir hoffen, das Lied und die Bilder helfen betroffenen Eltern und Angehörigen bei ihrer Trauerbewältigung...


Shanty Chor Windrose zu Gast in Sommerhausen (Mainschleife)

Eine besondere Attraktion bot am 29.11. 2014 der 30. Weihnachtsmarkt in Sommerhausen, denn zum zweiten Mal nach 2011 sang der Shanty-Chor Windrose Seemanns- und Weihnachtslieder in der sehr gut besuchten Bartholomäus-Kirche.

 Shantys sind traditionelle Arbeitslieder der Seemänner, die der Schiffsbesatzung halfen bei schwerer Arbeit im Gleichtakt zu bleiben, sei es beim Segel hissen, beim Einholen des Ankers oder von Fischernetzen. 

Auf Einladung von Pfarrer Erich Janek und dem Sommerhäuser Nachtwächter Siegbert Fuchs, der den ersten Auftritt der „Seemänner“ eingeleitet hatte, kamen 33 Sänger samt Chorleiter und musikalischer Begleitung aus Hamburg nach Mainfranken. Der 1977 gegründete Chor wird seit Beginn an von Helmut Stegmüller geleitet, der zusammen mit dem 90-jährigen Rudolf Bergert zu den ehemals 12 Gründungsmitgliedern gehört. Beide waren von der Kulisse in der Bartholomäus-Kirche fasziniert, die akustisch ein prächtiges Umfeld bietet. So wurde vor kurzem nach zwei Shanty-CDs nun eine CD mit Weihnachtsliedern in einer Hamburger Kirche aufgenommen.

 

 Mehrere Hundert Zuhörer aus Sommerhausen und ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz ließen sich von den teils sehr bekannten Seemanns- und Weihnachtsliedern begeistern. Bei letzteren stimmten nahezu alle Besucher mit ein und unterstützen den stimmgewaltigen Chor, der von Gitarre und drei Bassakkordeons begleitet wurde.

 

 Die Lieder selbst wurden sehr amüsant und charmant von Hans Joachim Dierkes im Stile eines Entertainers angekündigt und mit kurzen Anekdoten erläutert. So ließ sich das Publikum verzaubern und sang dank Liedblatt mit Übersetzung selbst bei plattdeutschen Liedern mit und schmunzelte besonders bei einem Lied. „Sankt Niklas war Seemann“, der Titel verrät es bereits, dass dieser Nikolaus Wind und Meer liebte und nicht nur im Schlitten Geschenke verteilte.

 

 Anfang und Ende der Vorführung wurden standesgemäß per Schiffsglocke eingeleitet, wobei das Publikum den Chor erst nach einer Zugabe entließ. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, der kann die zahlreichen Auftrittstermine und -orte unter www.shanty-chor-windrose.de nachlesen.

Text: Kristian Fischer